Menschen führen - Leben wecken (kartoniertes Buch)

Anregungen aus der Regel Benedikts von Nursia
ISBN/EAN: 9783423342773
Sprache: Deutsch
Umfang: 126 S.
Format (T/L/B): 1 x 19.1 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
7,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Führen durch Menschlichkeit - eine kleine 'Bibel des Führens' von Deutschlands bekanntestem Mönch. Worin besteht die Kunst des Führens? Und was macht eine gute Führungskraft aus? Der Benediktinermönch Anselm Grün stellt ein Führungsmodell vor, dessen unsere Welt mehr denn je bedarf: Führen durch Menschlichkeit. Nach der Regel des Benedikt von Nursia, dem Vater der Benediktinermönche, beschreibt er den Verantwortlichen als einen Menschen, der sich mit sich selbst ausgesöhnt hat und in seinen Mitarbeitern Lebendigkeit und Freude zu erwecken vermag. Denn alle Bemühungen um Effizienz- oder Umsatzsteigerung bleiben fruchtlos, wenn es nicht gelingt, das Unternehmen in einen Ort der Inspiration und Ermutigung zu verwandeln. Menschliche Reife, Bescheidenheit, Hingabe, Wertschätzung, das rechte Maß - dies und vieles mehr sind die besten Voraussetzungen, um die Weichen für eine erfolgreiche und von Stabilität geprägte Zukunft zu legen. Ein Buch voller Ruhe und visionärer Kraft, das auch in den stürmischsten Zeiten als verlässlicher Begleiter dient.
Anselm Grün, geboren 1945, ist Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, wo er von 1977 bis 2013 als Cellerar für das wirtschaftliche Schicksal von über 20 Betrieben mit rund 300 Mitarbeitern verantwortlich war. Er ist in der Erwachsenen- und Jugendbildung tätig und wird von vielen deutschen Topmanagern als geistlicher Berater geschätzt. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von mehr als 14 Mio. und sind in 30 Sprachen übersetzt.